Insinno unterstützt Kampagnen mit interaktiven Tools

 

 

Steht nicht das regelmäßige Gespräch an oder liegt ein Schadenfall vor, dann herrscht auch mal längere Zeit Funkstille zwischen Kunden und Beratern. Zwischendurch ins Gespräch zu kommen, ist für viele Vermittler nicht immer einfach. Oft ist es auch nicht der angenehmste Gesprächsstoff, der dann auf den Tisch kommt, etwa die Vorsorge für das Alter oder die Berufsunfähigkeit. Diese beratungsintensiven Themen beanspruchen viel Zeit und das gefühlte Interesse der Kunden ist eher gering.

Insinno, Hersteller von DEFINO by insinno, geht hier jetzt neue Wege, um Ihren Beratern den Kontakt zu Neu- und Bestandskunden zu erleichtern und setzt dabei auf den Ansatz der Gamification.  Vermittler schicken ihren Klienten dabei per Email einen interaktiven Rechner in spielerischem Design oder binden die Kapagnentools auf Ihrer eigenen Webseite ein. Dort können die Kunden Ihre Daten eingeben und mit dem spielerischen Verändern von verschiedenen Parametern sehen, wie sich Ihre finanzielle Situation in unterschiedlichen Szenarien verändert.

Ohne Druck aufzubauen bekommen die Kunden haptisch vor Augen geführt, warum es sich lohnt, sich mit den eigenen Zukunftsthemen auseinanderzusetzen. So wird ein Anknüpfungspunkt für den Berater geschaffen.

Das Konzept der Gamification wird auch in anderen Branchen bereits erfolgreich eingesetzt, Gamification oder auch Playful-Designs mit Versicherungsprodukten zu verbinden ist dagegen ein recht neuer Ansatz. Steven Punt, Director of Sales bei insinno, sieht darin für Makler neue Anknüpfungspunkte, aber auch eine Stärkung bestehender Kundenverbindungen:

„Mit dem Kampagnentool können wir den jüngeren Kunden ganz einfach einen Anstoß geben, sich spielerisch mit der Rentenlücke auseinanderzusetzen. Das regt zum Nachdenken und zum „Drum-Kümmern“ an, ganz ohne Zwang und ohne erhobenen Zeigefinger. Die Visualisierungen und Rechner sind dabei nicht nur Türöffner, sondern machen abstrakte Themen greifbar und schaffen damit eine ganz andere Gesprächsebene für Kunden und Berater. Indem Kunden spielerisch ihren Bedarf selbst erkennen, bereitet das Kampagnentool den Boden für die Lösungen des Beraters.”

Insinno.campaigntool ist als Baustein in eine digitale Kampagne eingebettet, die von Maklern bereits erfolgreich in der Kommunikation zu Kunden genutzt wird und beispielsweise um Finanzanalysen nach DIN SPEC 77222 erweitert werden kann. Das insinno.campaigntool ist dabei als komplette White-Label-Lösung konzipiert und könnenauf das jeweilige Design des Beraters angepasst werden – inklusive Logo und Farben.

Interesse? Vereinbaren Sie eine Demo mit Steven Punt

Veröffentlicht in News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.