Gamification in der Finanzberatung – unangebracht oder nur falsch verstanden?

Das allgemein gültige Bild eines Finanzberaters ist konservativ und bodenständig. Der grundsolide Kaufmann, der mit Rat und Tat bei finanziellen Fragen zur Seite steht – alles jedoch mit einer gewissen Distanz. Wie passt die Gamification dazu?

Was will der Kunde?
Ist das Bild noch zeitgemäß? Möchte der Kunde das überhaupt noch so? Der Kunde will eine ehrliche, offene und objektive Beratung. Eine unterkühlte Gesprächsatmosphäre, die gespickt mit Fachbegriffen Professionalität vorspielt, sollte heute passé sein. „Den Kunden auf Augenhöhe beraten“ oder „die Sprache des Kunden sprechen“ – gern genutzte Slogans in der modernen Kundenberatung.

Leichter gesagt als getan
Der Vorsatz ist schnell gefasst, die Umsetzung deutlich schwieriger. Wurden nicht in der jüngeren Vergangenheit komplexe Finanzberatungsansätze propagiert, um sich von Mitbewerbern durch mehr Detailtiefe abzuheben? Von jetzt auf gleich „Rolle rückwärts“ wird nicht funktionieren.

Gamification als Kundenmotivation
Eine Möglichkeit, diesen Weg zu ebnen, ist er Einsatz von Gamification. Als Gamification der Finanzberatung bezeichnet man die Integration von spielerischen Elementen in das Beratungsgespräch. Komplexe Beratungsthemen werden vereinfacht und unterschiedliche Szenarien können dargestellt und/ oder kreiert werden.

Durch Gamification bekommt der Berater den Kunden in eine aktive Haltung und kann als Moderator das Gespräch leiten. Der Kunde hingegen erlebt das jeweilige Thema direkt und versteht die Zusammenhänge besser. Er wird in die Lösungsfindung mit einbezogen.

Was ändert sich durch die Gamification für den Berater

1.Er muss lernen auch mal den Mund zu halten
2. Die Kontrolle über das Geschehen gibt er ein Stück weit an den Kunden ab
3. Die Moderatorenrolle muss zum Berater passen und geübt werden
4. Die Gesprächsführung wird lockerer und offener
5. Hemmungen und (unbewusste) Barrieren beim Kunden werden reduziert oder fallen sogar ganz weg

Fazit?
Was bedeutet das jetzt im Hinblick auf die aktuelle Finanzberatung?

Durch den Einsatz von gamifizierten Tools in der Beratung reduziert sich nicht die Seriosität, sondern Gamification steigert die Akzeptanz und die Motivation beim Kunden. Hier einige Anwendungsbeispiele 

Veröffentlicht in News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.